Hauptwasserleitungsbruch in Ganterschwil

Heute Morgen um 5:55 Uhr wurde der Leitungsbruch gemeldet

Heute Dienstag, 30.7.2013, wurde um 5:55 Uhr ein Bruch der Hauptwasserleitung an der Grundstrasse 4 in Ganterschwil gemeldet. Der Pikettdienst von rwt war um 6:10 Uhr vor Ort und hat umgehend mit der Vorbereitung der nötigen Reparaturarbeiten begonnen. Um die Käseproduktion der betroffenen Käserei nicht zu gefährden wurde der defekte Leitungsabschnitt aber erst um 9:15 Uhr abgestellt und die Freilegungsarbeiten mit einem sogenannten Saugbagger in Angriff genommen. Bereits um 10:00 Uhr war das Leck sauber freigelegt und eine weitere halbe Stunde später repariert. Nach dem Spülen der Leitung konnte um 10:45 Uhr die Wasserleitung wieder in Betrieb genommen werden. Die Auffüllarbeiten werden im Verlauf des Nachmittags vorgenommen und der Strassenbelag in der kommenden Woche repariert werden. Durch den Einsatz des innovativen Saugbaggers konnte die Dauer des Wasserunterbruchs auf nur gerade 1.5 Stunden beschränkt werden.
rwt dankt allen Betroffenen für Ihr Verständnis und den Beteiligten für die sehr rasche und professionelle Zusammenarbeit.

Zurück